Gemeinsam genießen: 10 Ideen, wie du Zeit verschenken kannst – KLUB DIALOG

Gemeinsam genießen: 10 Ideen, wie du Zeit verschenken kannst

Weihnachten ist Geschenke-Zeit. Und die beste Gelegenheit, Zeit zu schenken – für sich und andere! Wir haben ein paar Ideen gesammelt, die bestimmt keine verschenkten Stunden sind.

1. Schmieden lernen im Beckedorfer Schmiedemuseum

Du wolltest schon immer mal heiße Eisen anfassen? Im Beckedorfer Schmiedemuseum hast du dazu Gelegenheit! In den Kursen kannst du in kleinen Gruppe die Grundlagen des Schmiedens kennenlernen, Pflanzstäbe für den Garten schmieden oder dein eigenes Messer gestalten.

›› Infos zu den Schmiedekursen

2. Seifen machen bei Martha´s Corner

Seifen selber machen liegt voll im Trend. Bei Martha’s Corner kannst du deine eigene Bio-Seife herstellen und mit nach Hause nehmen. Gesiedet und gerührt wird immer Mittwochabends, in kleinen Gruppen von vier bis sechs Personen. Für Gruppen kannst du auch individuelle Termine buchen.

›› zu den Workshops

3. Bier brauen bei der Bremer Braumanufaktur

Bei einem Brauseminar lernst du, das Beste aus Hopfen und Malz herauszuholen – für dein eigenes Bier. Die Bremer Braumanufaktur bietet in der Markthalle Acht regelmäßig Braukurse und individuelle Termine für Gruppe an. Weitere Bestandteile des Seminars: Informationen zu Bierhistorie, Rohstoffen, Herstellungsverfahren und Biersorten sowie eine Verkostung.

›› zu den Seminaren

4. Bonbons machen in der Bremer Bonbonmanufaktur

Lakritz oder Waldmeister? Oder doch lieber Karamell? In den Seminaren der Bremer Bonbonmanufaktur kommen große und kleine Fans der süßen Zuckerware voll auf ihre Kosten. Bis zu fünf Personen können an den offenen Workshops teilnehmen, in denen Bonbons und Lollis hergestellt werden. Für größere Gruppen gibt es Termine nach Absprache.

›› zu den Seminaren

5. Dinner im Dunkeln im Universum® Bremen

Essen ist ein sinnliches Erlebnis. Doch wie fühlt es sich an, wenn du nicht sehen kannst, was du isst? Beim Dinner im Dunkeln begibst du dich auf eine kulinarische Entdeckungsreise, die deine Sinne sicherlich schärfen wird – zumindest vier von fünf. Gruppentermine sind buchbar.

›› zum Dinner

6. Kreativ-Workshops in der Manufaktur am Emmaplatz

Handlettering, Siebdruck, Sketchnotes, Vintage: In den Räumen der Manufaktur am Emmaplatz bieten verschiedene Kreativschaffende Workshops in den Abendstunden an. Also runter vom Sofa – und ran an Pinsel, Stifte und Papier!

›› zu den Workshops

7. Sterne gucken mit der Olbers-Gesellschaft Bremen

Du träumst von fernen Galaxien? Im Olbers Planetarium kannst du ganz privat eine Sternstunde erleben – zu zweit oder gemeinsam mit bis zu 34 Freund*innen und Kolleg*innen. Termine für eine Reise zu den Sternen können individuell vereinbart werden. Übrigens: In der Sternenwarte der Olbers-Gesellschaft kannst du auch selbst mal in die Sterne gucken.

›› zum Planetarium

›› zur Sternwarte

8. Spielen im Hafenrummel

Jede Menge Spaß verspricht der Besuch im Hafenrummel. An diversen Stationen können Kinder und Erwachsene ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Maximal sechs Personen können gemeinsam den Parcours im ehemaligen Hafengebäude bewältigen. Für größere Gruppen gibt es individuelle Angebote.

›› zum Rummel

9. Sich engagieren über ›Serve the City‹!

Einen Tag lang mal Gutes tun: Bei der Initiative Serve the City kannst du dich bei verschiedenen Aktionen engagieren und schon in wenigen Stunden viel bewegen. Das Angebot des Sozialen Kurzzeit-Engagements reicht von Bauen und Renovieren über Kochen und Backen bis hin zu Gärtnern, Spiel und Sport.

›› zur Webseite

10. Jungen geflüchteten Menschen Zeit schenken

Foto von rawpixel.com / Pexels.com

KLUB-Mitmacherin Marena Grotheer verschenkt Zeit für Gemeinsamkeit und zwar für junge geflüchtete Menschen. Zuhören, beraten, unterstützen, Kultur erleben, Hausaufgabenhilfe: Sie findet, eine Mentorenschaft ist ein großes Geschenk für beide Seiten! „Ich begleite seit über einem Jahr in großer Dankbarkeit einen jugendlichen Afghanen“, erzählt Marena. Was sie dadurch erlebt? „Die Welt mit anderen Augen sehen!“ Solche Unterstützungsangebote vermittelt Fluchtraum e. V.

 

Wenn du doch lieber etwas Handliches verschenken möchtest, findest du im KLUB MAGAZIN Anregungen für selbstgemachte Geschenke.

Mehr aus dem KLUB Magazin

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren