Klub Küche #5 – KLUB DIALOG

Klub Küche #5

04. Oktober 2017 | 18:15 Uhr | Kalle Co-Werkstatt

Die KLUB KÜCHE #5 am 4. Oktober 2017 fand in der Kalle Co-Werkstatt statt. Im einem Umfeld aus Individualität, Liebe & Leidenschaft lässt es sich wirklich vorzüglich kochen! Leckeres Essen, leckerer Ort und tolle Teilnehmende rundeten einen wirklich einmaligen Abend ab.

Unsere Feuerspezialistin des Tages war Saskia Burghardt von SAMUKEE.

Das Rundherum

Die Rezepte - made by Samukee

Foto: KLUB DIALOG

Rote Bete Carpaccio mit Wallnüssen und Ziegenkäse

Rote Beete, Walnusskerne,
Ziegenkäse, Salz, Olivenöl,
nach Geschmack: Balsamico, Zitronenöl, Himbeeressig, …

Gare die Rote Bete eine Stunde vor.
Verarbeite die Rote Bete nun am besten mit Einmalhandschuhen. Schäle sie und schneide sie anschließend mit einem Hobel in dünne Scheiben.
Knacke die Wallnüsse und hacke sie.
Lege die Rote Bete- Scheiben auf dem Teller schön aus, beträufel sie mit Olivenöl und würze alles mit etwas Salz. Streue anschließend die Walnüsse darüber und verteile den vorher gezupften Ziegenkäse darüber. Wer mag, verfeinert noch mit etwas Kräutern.

 

Foto: KLUB DIALOG

Kürbis – Maronen – Rosmarin – Fetakäse aus der Muurikka

Hokkaido-Kürbis,
Zwiebeln, Maronen,
frischer Rosmarin,
Olivenöl, Fetakäse

Schäle, zerteile und entkerne den Kürbis. Schneide diesen nun in ca. 1×1 cm kleine Würfel.
Zerteile die Maronen und schneide Zwiebeln und Rosmarin fein. Lass die Muurikka heiß werden und gebe Olivenöl hinein. Gebe die Kürbiswürfel und die Maronen hinein und mische gut durch. Wenn der Kürbis gut gegart ist, kannst du die Zwiebeln darunter geben. Leicht salzen – denke dran: Der Feta kommt noch! Zerbrösel nun, wenn alles gut gegart ist, den Fetakäse gleichmäßig über dem Kürbis und den Maronen.
Lecker!

 

Foto: KLUB DIALOG

Kuchen aus dem Dutch Oven

5 Eier, 250g brauner Zucker,
1 Päckchen Vanillezucker,
1 Tasse Öl, 1 Tasse Eierlikör,
etwas Cucuma, 500g Mehl Typ 405,
1 Päckchen Backpulver

Schlage die Eier auf. Gebe den Zucker und den Vanillezucker hinzu, genauso das Öl, den Eierlikör und Curcuma. Rühre die Masse gut durch- 10 Minuten sind dabei nicht zu wenig.
Mische nun das gesiebte Mehl und das Backpulber unter. Hier darfst du nicht zu lange rühren, sonst wird der Teig nicht so schön locker.
Fülle den Teig am Ende in den Dutch Oven und backe ihn darin.
Guten Appetit!

 

Die Fotos

Der Teaser

Am 04.10.2017 heisst es bereits zum fünften Mal: Jetzt aber ran an´s Gemüse!

Die KLUB KÜCHE ist auf Wanderschaft. Alle zwei Monate suchen wir den besonderen Ort, der uns inspiriert und den besonderen Hauch Einmaligkeit bietet.
Dieser einzigartige Ort, die Zeit, die wir schaffen und der kulinarische Profi, der/ die zu köstlichen Themen die richtigen Rezepte, Tipps und Tricks mitbringt, sind der Rahmen, den es zu füllen gilt.

Du hast Hunger? Perfekt, dann melde dich an unter mitkochen@klub-dialog.de.

Zuletzt bei KLUB Küche

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren