Forschungsstelle Osteuropa – KLUB DIALOG

Forschungsstelle Osteuropa

Die Forschungsstelle Osteuropa (FSO) ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung an der Universität Bremen. Im Jahre 1982 mitten im Kalten Krieg gegründet, versteht sich die FSO heute als ein Ort, an dem der Ostblock und seine Gesellschaften mit ihrer spezifischen Kultur aufgearbeitet sowie aktuelle Entwicklungen in der post-sowjetischen Region analysiert werden.

Die Arbeit der Forschungsstelle Osteuropa gliedert sich in die drei Bereiche Forschung, Archiv und Wissenstransfer (aktuelle Länderanalysen und Ausstellungen).

www.forschungsstelle.uni-bremen.de

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren