neue Infoapp für Bremen: molo.news – KLUB DIALOG

neue Infoapp für Bremen: molo.news

Die innovative und kostenlose Infoapp molo.news für Bremen und Umgebung bietet einen News-Feed für alle Nachrichten, Informationen und Veranstaltungen von lokalen Medien, Vereinen und anderen Kollektiven – und hat dabei eine Ausrichtung darauf, wie man sich in der Stadt einbringen kann und etwas in der Stadt bewegt.

Molo steht für „moving local“ – eine Ziel von molo.news ist, Nutzerinnen und Nutzer stärker mit ihrem Lebensraum zu verbinden. Die Plattform ist unabhängig, will verschiedenen Akteurinnen und Akteuren zu mehr Sichtbarkeit in der Stadtöffentlichkeit verhelfen und so auch zivilgesellschaftliches Engagement fördern.

molo.news entsteht in „Co-Creation“, d.h. gemeinsam mit interessierten Nutzerinnen und Nutzern. So wollen wir neue Möglichkeiten zur gesellschaftlichen Teilhabe bieten und einen Beitrag zu einer verbesserten, gemeinsamen Stadtöffentlichkeit leisten. Auch der KLUB DIALOG macht als Kollektiv bei molo.news mit und postet regelmäßig neue Infos zu den verschiedenen Formaten.

Entwickelt wurde die Nachrichtenplattform gemeinsam vom Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZeMKI) der Universität Bremen, dem Institut für Informationsmanagement Bremen (ifib) und dem Hamburger Leibniz Institut für Medienforschung | Hans-Bredow-Institut (HBI). Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).

>>>Mehr Infos zu molo.news

 

Kostenlos erhältlich
für iOS 11 bis 13 im App Store
für Android 5 bis 10 im Google Play Store

 

Mehr auf der Pinnwand

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren