30. März – 26.April 2019: Logbuch-Buchladen – Ausstellung – KLUB DIALOG

30. März – 26.April 2019: Logbuch-Buchladen – Ausstellung

Liebe FreundInnen und KundInnen des Logbuchladens,

unser Buchladen feiert seinen 7. Geburtstag, und das wie immer mit einer kleinen Ausstellung. In diesem Jahr freuen wir uns auf Holzschnitte und Buchillustrationen der Illustratorinnen- und Künstlerinnengruppe augen:falter aus Leipzig. Trinken Sie mit uns ein Glas Prosecco und genießen Sie die

Vernissage zur Ausstellung mit Holzschnitten von
augen:falter zu »Einübung ins Paradies« von Ingo Schulze
Die Künstlerin Gerlinde Meyer wird anwesend sein.

Vernissage am Samstag 30. März 2019 | 19:00 Uhr
Ort: Logbuch | Eintritt: frei

Werkstattgespräch/Finissage am Freitag 26. April 2019
19:30 Uhr | Ort: Logbuch Eintritt: 5 €
Die Leipziger Illustratorinnengruppe augen:falter und Klaus Raasch von der Grafischen Werkstatt des Museums der Arbeit Hamburg haben sich für das 12. Werk der originalen Holzschnittbücher zusammen getan, um eine bisher unveröffentlichte Erzählung von Ingo Schulze in einem großartigen Buch zu publizieren: In der Geschichte schildert eine Besucherin die Atmosphäre des Berliner Tierparks: »Hier hecheln keine Jogger herum, kein Radfahrer schießt vorbei, dieser Ort eignet sich weder für Geschäftsessen noch für Betriebsfeiern. (…) Der Tierpark erzeugt in mir mehr und mehr ein Gefühl der Schwerelosigkeit, des Behütetseins, als gehörte ich dazu.« 
Die augen:falter (Inka Grebner, Urte von Maltzahn-Lietz, Gerlinde Meyer, Franziska Neubert, Julia Penndorf, Nadine Respondek-Tschersich, Petra Schuppenhauer und Katja Zwirnmann) illustrierten den Text mit je zwei Holzschnitten. Drucker und Grafiker Klaus Raasch dazu: »Was zunächst einfach klingt, ist in dem historischen Verfahren des Buchdrucks aber sehr komplex. So wurden – nach den Vorgaben der Künstlerinnen – insgesamt über 40 Farbtöne von Hand angemischt und einzeln mit einem Heidelberger Zylinder aufs Papier gebracht. Für jede Farbe wurde eine Holzplatte geschnitten und behutsam für den Auflagendruck eingerichtet. Die farbigen Motive füllen jeweils eine Doppelseite, während die Rückseiten mit einfarbigen Holzschnitten monochrom erscheinen und der Dramaturgie des Buches eine gewisse Ruhe geben. Das gesamte Werk ist somit auch eine Hommage an die Zeit des Buchdrucks, der nur noch in wenigen Werkstätten ausgeübt wird.«
Der Reprint ist jetzt im Fischer-Verlag erschienen, wir stellen die Originale in unserem Buchladen aus. Zur Vernissage am 30. März wird Gerlinde Meyer anwesend sein, zur Finissage wird es ein Werkstattgespräch mit Franziska Neubert und Petra Schuppenhauer geben.

Gerne weisen wir Sie schon einmal auf unsere Lesung mit Christian Brückner im Herbst hin: Deutschlands bekanntester Synchronschauspieler (Robert De Niro) wir aus dem Band »Wo die Schakale heulen« von dem israelischen Autoren Amos Oz lesen. Termin: 2. Oktober 2019 | 19 Uhr 30 | Ort: Speicherbühne

Wir freuen uns auf Sie. Herzliche Grüße,

Sabine & Axel Stiehler & Team

 

Mehr auf der Pinnwand

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren