23. & 24.09.2019: I2B Veranstaltungen – KLUB DIALOG

23. & 24.09.2019: I2B Veranstaltungen

Das i2b meet-up zum Thema “Wasserstoff: Antrieb der Zukunft?” am Montag, den 23. September 2019 in Bremen.

Wasserstoff, idealerweise aus regenerativen Erzeugerquellen wie Wind- oder Solarenergie, könnte künftig einen ganz elementaren Beitrag dazu leisten, Verkehr und Produktion klimaneutral zu machen. Gerade für Norddeutschland bieten sich hier interessante Perspektiven. In Hamburg soll noch in diesem Jahr die Entscheidung für die Investition in eine Anlage zur Wasserstoff-Elektrolyse mit einer Leistung von 100 Megawatt getroffen werden. Sowohl Investoren als auch Kunden sind offenbar bereits hiervon überzeugt. Auch in Bremen und Bremerhaven gibt es bereits Initiativen zu dieser spannenden Technologie. Bislang galt das Speicherproblem für die regenerativ produzierte Energie als das Hauptproblem. Dies könnte mit Wasserstoff gelöst werden. Außerdem kann Wasserstoff auch als Treibstoff dienen.

Wir möchten Ihnen die Initiativen rund um dieses Thema sowie die in diesem Zusammenhang zu lösenden Fragen vorstellen bzw. diskutieren und dabei evaluieren, welche Potenziale diese Entwicklung für die KMU in der Region mit sich bringt.

VERANSTALTUNGSORT:
Den Veranstaltungsort erfahren Sie einen Tag vor dem i2b meet-up ab 15 Uhr per E-Mail (nur angemeldete Teilnehmer) und hier auf unserer Homepage.
Am Veranstaltungsort ist Barrierefreiheit gewährleistet.

Die powered by i2b: “Verleihung des Bremer Umweltpreis 2019” am Dienstag, den 24. September 2019 im GOP Varieté-Theater Bremen.

Unternehmen aus Bremen und Bremerhaven haben sich mit interessanten und herausragenden Projekten um den Bremer Umweltpreis 2019 beworben.
Sechs Unternehmen haben sich für das Finale des Bremer Umweltpreis 2019 qualifiziert: Bock Bio Science GmbH, Rytle GmbH, Saacke GmbH, Siebdruck Center, Sonnentracht GmbH und die swb Erzeugung AG & Co. KG setzten sich im von der BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven ermöglichten Wettbewerb um die beste betriebliche Umweltlösung  durch. Die Firmen überzeugten das Expertengremium der Kooperationspartner von Umwelt Unternehmen mit innovativen Projekten oder Prozessen, die eine nachweislich positive Umweltwirkung erreichen. Vom autonomen Robotersystem und emissionsfreier Logistik auf dem letzten Kilometer, über umweltverträgliche Brenneranlagen für die Industrie, ganzheitlich CO2-armer Produktion oder dem kostenlosen Bio-Mittagessen bis hin zur neuartigen Stromspeicherlösung ist alles dabei.

Die Vielfalt der eingereichten Umweltlösungen bestätigt einmal mehr den Innovationsgeist im Land Bremen.
Teilen Sie mit uns die Spannung und erleben Sie die Preisverleihung live mit.

Für beide Veranstaltungen beachten Sie bitte, dass Sie für den Einlass im Besitz einer aktuellen, gültigen Anmeldebestätigung mit QR-Karte sind. Diese erhalten Sie, falls Sie noch kein Mitglied sind, indem Sie sich einmalig kostenlos unter www.i2b.de/registrieren als Mitglied registrieren und danach zu der Veranstaltung anmelden. Die Plätze im GOP Varieté-Theater Bremen sind begrenzt.

Falls Sie noch Fragen haben, erreichen Sie uns per E-Mail unter info@i2b.de. Die Teilnahme an den beiden Veranstaltungen ist kostenlos.

Mehr auf der Pinnwand

KLUB DIALOG wird unterstützt durch

Newsletter abonnieren