5. November 2015

KLUB DIALOG #36

bahnbrechen

noon / Foyer Kleines Haus, Theater Bremen

Aufgepasst! Am 05. November 2015 findet der letzte KLUB DIALOG-Abend in diesem Jahr statt! Ab 19:00 Uhr berichten kreative Köpfe im Kleinen Haus des Theater Bremen (Goetheplatz 1-3, 28203 Bremen), warum das was sie tun „bahnbrechend“ ist:

Zwei Welten treffen aufeinander. Die wahre, reale, die analoge Welt und die künstliche, virtuelle, digitale Welt. Ja, so mag das alles mal gewesen sein, aber diese Zeiten sind vorbei. Kein hüben und drüben mehr. Auch von einem Aufeinandertreffen der Realitäten lässt sich kaum noch sprechen. Stattdessen leben wir im herrlich lebendigen Miteinander. Oder Durcheinander. Digitale Technologien im Real Life. Oder reales Leben im Digital Space? Wer kann das schon so genau sagen. Denn das eine ist ohne das andere schon gar nicht mehr denkbar – oder weiß von der jungen Generation noch wer zu sagen, wo da die Grenze verläuft? Zum aktuellen Bildungskanon gehören Programmierung und Medienkompetenz wie Spanisch und Sport. Die Erweiterung unserer Lebenswirklichkeiten ist jetzt und Zukunftsmusik der Klangteppich der Normalität. Der „Spinnkram“ von gestern ist die bahnbrechende industrielle Nutzung von heute. Welche Verschmelzung es in ihren Welten gibt, davon erzählen unsere Gäste im November.

Unsere Bühnengäste des Abends:

Martin Ganteföhr

Interaktives Miterleben. Martin Ganteföhr spaziert seit mehr als zwei Jahrzehnten zwischen den Realitäten. Transmediale Hörspiele, interaktive Bühnenstücke, storygetriebene Videogames – welche Dimension es auch sei, am Ende geht es immer um eine gut erzählte Geschichte. Als Senior Lecturer am Cologne Game Lab verrät er, wie es geht. Das Wandeln zwischen den Welten. www.gantefoehr.com

BeamNG

Reality On Screen. Qualmende Reifen, holprige Downhill-Fahrten, zerknautschte Motorhauben und coole Stunts – wie im Film. Nur nicht in echt. Den Motor für diese künstliche Realität liefert BeamNG. Thomas Fischer und sein Team erwecken verformbare Körper zum Leben – und ermöglichen so rasante Bewegungen in Echtzeit. Wer braucht da schon noch ein Auto. www.beamng.com

Airbus

Grandioses Teamwork. Dünn und leicht soll es sein. Richtig was aushalten. Und fliegen können auch. So wie Seerosenblätter. Die schweben auf dem Wasser, sind zart und schön und tragen bis zu 70kg. Oliver Seack macht sich die Genialität von Mutter Natur zunutze und entwickelt Bremsklappen. Die wachsen zwar nicht von allein, lassen sich aber im 3D-Drucker herstellen. Und fliegen. Ganz sicher.

www.airbus.com

Hacker School

Coole Codes. Eine Zahl, ein Leerzeichen, ein Absatz – und alles ist anders. Programmieren ist Gestaltung. Bedeutet Veränderung. Steuerung. Und ist eine eigene Fremdsprache, die es zu lernen gilt. Denn neben Microsoft-Office-Produkten und Google gibt es weit mehr zu entdecken im digitalen Raum. Die Hacker School bietet Inspiration und wertvolle Talentförderung außerhalb des staatlichen Lehrplans. www.hacker-school.de

FabLab e. V.

Geballte Anschubkraft. Die größte Herausforderung bei guten Einfällen ist meist ihre Umsetzung. Was braucht es? Und wie lässt es sich realisieren? Das FabLab bietet neben einer Hightech-Werkstatt vor allem eines: Know-how. Bildungs- und Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Institutionen aus dem Kultur- und Kreativbereich schaffen gemeinsam einen Ort der Vernetzung. Heraus kommt Erstaunliches. www.fablab-bremen.org

beamen und orgeln

„beamen und orgeln“ – macht zusammen? Wenn man das immer alles so genau wüsste! Was rauskommt, wenn verschiedene Dinge aufeinandertreffen, das weiß man ja nie. Schon gar nicht genau. Aber ganz sicher eine Performance. Eine Inszenierung. Auf jeden Fall wird es. Und wir live dabei! www.janisfisch.de

Der Fotograf des Abends ist Kai-Erik von Ahn von der nordaufnahme. Das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG.

Nach den Vorträgen warten heiße Beats von der VibrA School of DJing sowie Kickertische von flixen auf Euch.

Wir freuen uns auf einen inspirierenden Abend!

Herzliche Grüße

Euer KLUB DIALOG-Team

Fotos

Ein Kommentar zu
KLUB DIALOG #36

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner