13. November 2014

KLUB DIALOG #27

einpacken

Kleines Haus, Theater Bremen

Das Kleine Haus des Bremer Theaters lädt ein zu Schauspiel und Tanz, zum Diskutieren, Kochen, Vortragen und Essen. Kurz: Hier wird Kultur gelebt. Verpackt in vielerlei Formen zum Genuss mit allen Sinnen. Hier passen wir rein und hier wollen wir gemeinsam mit Euch den letzten KLUB-Abend dieses Jahres verbringen!

Alle sind herzlich eingeladen – zum KLUB DIALOG #27 am Donnerstag, 13.11.2014 ab 19:00 Uhr im Kleinen Haus, Theater Bremen (Goetheplatz 1, 28203 Bremen). Das Thema des Abends lautet „einpacken„:

Einpacken meint das Bedecken der Außenseite von Etwas mit etwas anderem. Die sich daraus ergebenden Effekte sind so vielfältig wie die Wege dorthin. Waren werden geschützt, Überraschungen in Papier versteckt, brillante Ideen in kluge Worte gefasst. Schlichte Hüllen lassen Inhalte sichtbar werden, Kleidung kommuniziert Positionen und Produkte Überzeugungen. Wir umhüllen, verdecken, verstauen, verschleiern, wickeln, mummeln, umgeben. Unseren Körper, die Einkäufe, Fassaden, Vergnügen oder die Milch zum Kaffee. Einweg, Mehrweg oder Mogelpackung? Einwickeln lassen wir uns jedenfalls nicht! Außer mit viel Charme … Wie individuell Einpacken darüber hinaus noch ist, erzählen unsere Bühnengäste im November.

Vector Foiltec

Maßstäbe gespannt. Fließend, transparent, organisch – Vector Foiltec gestaltet das Zusammenspiel von Raum, Klima und Ästhetik im Kontext nachhaltigen Bauens. Ihre pneumatisch stabilisierten Folienlagen bieten Konstruktionsmöglichkeiten für Architekturbewegungen in außergewöhnlicher Leichtigkeit – ökologisch, ökonomisch und sozial. Innovation mit globalem Weitblick. http://www.vector-foiltec.com

flixen.

Transportable Völkerverständigung. Ich packe meinen Kicker und nehme mit ... strahlendes Flutlicht fürs Spielen bis in die Nacht, grenzenloses Vergnügen für unterwegs und sportliches Understatement in Turnierqualität, das Ganze ohne Werkzeugbedarf und spielbereit in zwei Minuten. Krökeln, wann immer ich will? flixen, wo immer ich will. http://www.flixen.de

Mode 28

Siebene auf einen Streich. Sie haben sich zusammengetan, um eine gemeinsame Vision zu verwirklichen: Bremen als Modestadt. Tragbare Kunststücke statt Funktionskleidung, kleidsame Hüllen statt uniformiertes Einerlei. Ideenreich gestalten sie auf der Basis ihrer fundierten Ausbildungen Mode zum Anziehen. Zu sehen bei Kunstprojekten, auf dem Laufsteg – und vor allem im Straßenbild. Starkes Stück! http://www.mode28.de

Noah Bag

Praktische Weltretter. Manchmal muss man unfassbar groß denken und dann mit vermeintlich winzig kleinen Schritten anfangen. Stopp! Klein ist nicht die Idee, sondern klein ist die Bewegung, die wir alle mitmachen können, um ganz Großes zu bewirken. Plastiktüte weg, NOAH BAG her, Einkauf rein und die Welt ein Stückchen besser gemacht – so einfach. Nehmen wir mit! http://www.noahbag.com

Constien Display & Verpackung

Verpackungsspiele. Das Schönste an einem Geschenk ist das Auspacken. Mit Produkten ist das nicht anders. Hochwertige Verpackungen steigern den Wert der Ware und die Freude des Endverbrauchers. Kosmetik, Milch oder Sixpack – Constien packt es ein. Nicht nur die auflagenstarken Handelsgüter, sondern gerne auch die feinen Einzelstücke. Ideen in Karton. http://www.constien-display.de

Mad Monks

Die rocken das Haus! Ska, Punk, Rock, Pop – jawoll, sie verschließen sich keinem musikalischen Einfluss. Hauptsache es macht Spaß. Die Bremer Combo geht richtig nach vorn, seit 10 Jahren schon – Kult! Oder kennt sie hier jemand noch nicht? Dann aber mal: Raus aus den Sesseln, rauf auf die Tanzfläche und abhotten! http://www.madmonks.de/

Der Fotograf des Abends ist Daniel Selenkowitsch von flixen., das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG. Die musikalischen Momente hält Vollkonzert für uns fest. Abgerundet wird die Veranstaltung vom Moderator Freddy Radeke und unserem kreativen Superhelden Silverman.

KLUB DIALOG #27 „einpacken“ am Donnerstag, 13.11.2014 im Kleinen Haus des Bremer Theaters (Goetheplatz 1, 28203 Bremen).

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner