14. Juni 2012

KLUB DIALOG #5

Sommerliches Programm

Stauerei

Wie experimentell können Arbeitsgemeinschaften sein? Wird das Bremer Theater unterhaltsam und schrill? Und wie sieht das optimale Umfeld für den elektronischen Nomaden von heute aus? Dies und mehr erfahrt ihr beim KLUB DIALOG Abend #5 am Donnerstag, 14. Juni 2012, ab 19 Uhr in der Stauerei (Cuxhavener Str. 7, Überseestadt).

Michael Börgerding

Michael Börgerding verspricht als neuer Intendant des Theater Bremen, was keiner von ihm erwartet: Unterhaltung. Über Inhalte definiert, zeitgenössisch, schrill und schräg.

Mario Ellert

Charakterdesign und Cartoons sind Mario Ellerts große Leidenschaft. Er gestaltet Webseiten, Infografiken, Logos, Comics, Flashspiele. Mit dabei: Jocko Locko, Hauptdarsteller eines Musikvideos, der sich durch die Widrigkeiten des Nachtlebens schlägt.

Maren Handwerk

Eventorganisation ist Maren Handwerks Auftrag, Erfahrung und Herzblut sind ihre Basis: »Faber &Festus« bieten kreative Rundum-Konzepte für außergewöhnliche Veranstaltungen.

Palast der Produktionen

Gerade bei Freiberuflern werden netzwerkorientierte und projektförmige Modelle der Arbeitsorganisation immer beliebter. Im »Palast der Produktion«, einem zeitlich befristeten Projekt der ZwischenZeitZentrale, werden in Bremen-Blumenthal noch bis Juli genau solche Arbeitsformen erprobt.

The Electric Hotel

Aus Kassel kommt Sebastian Fleiter zu uns. Ob Smartphones, Laptops, e-Mobilität: Im »Electric Hotel« bietet der Künstler eine Oase für den elektronischen Nomaden unserer Zeit. Sein hochglanzpolierter Airstream-Trailer ist mobile Quelle für erneuerbare Energien, Kommunikationsplattform, Kunstprojekt und pragmatische Alltagslösung für Musikfestivals, Messen und Großveranstaltungen.

Das Theatre du Pain, widmet sich beim KLUB DIALOG-Abend #5 dem »Kreativsein im Alter«. Die Freizeitpädagogen jubeln, denn immer mehr Alte werden immer älter! Das Theatre du Pain geht auf die Suche nach Creative-Thinking-Methoden für Menschen jenseits der 60. Dabei zwickt die Herrn Pollkläsener und König die Frage: Wie viel muss ich eigentlich vergessen, um wirklich kreativ zu sein?

Der Fotograf des Abends ist Michael Bahlo von der Nordaufnahme, das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Abgerundet wird die Veranstaltung von Moderator Freddy Radeke und unserem kreativen Superhelden Silverman.

Fotos

no images were found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner