13. September 2012

KLUB DIALOG #7

Wieder am Start

Stauerei

Wie entstehen Warteschleifen, die den Zuhörer entspannen? Wie funktioniert kreatives Schreiben? Und was können elf kreative Unternehmen alles gemeinsam auf die Beine stellen? Der KLUB DIALOG meldet sich nach seiner Sommerpause wieder zurück und hat für den KLUB DIALOG Abend #7 am Donnerstag, 13. September 2012, ab 19 Uhr in der Stauerei (Cuxhavener Str. 7, Überseestadt) wieder ein buntes Programm für Euch zusammengestellt, auf dem ihr dies und mehr erfahrt.

Martin Ganteföhr

Als externen Gast begrüßen wir dieses Mal den Regisseur, Designer und Dozent für Interactive Storytelling Martin Ganteföhr aus Osnabrück zu uns. Als freier Game Writer erzählt er uns über Adventures im digitalen Raum: Invariante Geschichten, individuell erlebbar, verbunden durch Plot Points mit Spannungsgarantie. http://www.gantefoehr.com/

Betty Kolodzy

Die Kommunikationswirtin und Fremdsprachenkorrespondentin Betty Kolodzy liest aus ihrem aktuellen Roman »Reinverlegt!«. Wie Geschichtenerzählen funktioniert, vermittelt die Autorin auch in Seminaren zum kreativen Schreiben an der Universität Bremen. http://www.bettykolodzy.de/Betty_Kolodzy/start.html

Sabor Musikproduktion

Bei Volker Klein trifft nordische Ruhe auf kubanischen Samba. In der Sabor Musikproduktion sorgt der Bremer Flötist und Komponist für den richtigen Ton im Ohr – ganz egal, ob erzählende Filmmusik oder entspannende Warteschleifen. Im eigenen Studio entstehen kleine Stücke, große Orchester-Scores und vertonte Lebensrhythmen. http://www.sabor.de/

Alte Schnapsfabrik

Inzwischen füllen elf Bremer Unternehmen die Alte Schnapsfabrik mit kreativem Potential: Büro, Veranstaltungsraum, Brennerei, Co-Working Space – ein heterogenes räumliches wie soziales Umfeld als Brutstätte kluger Ideen. Thorsten Bauer und Majo Ussat erzählen uns von Synergieeffekten mit Leuchtturmwirkung. http://www.alte-schnapsfabrik.de/

Mäding Veranstaltungstechnik

Jochen Mäding zeigt uns Bremer Bühnen im rechten Licht. Seit 25 Jahren schon bietet Mäding  Veranstaltungstechnik auf höchstem Niveau. Ob Stehtisch oder Sound – Mäding und sein Team sind mit Begeisterung auf der- und um die Bühne im Einsatz für Schlagersterne, Durchstarter und Rockgrößen.     http://www.maeding.de/

Unsere Chef-Dadaisten vom Theatre du Pain Mateng Polkläsener und Hans König betreiben dieses Mal Motivationsforschung und fragen sich, was den produktiven Macher und die Macherin motiviert. Geld? Erfolg? Anerkennung? Gibt es für den Softwareentwickler, die Werbetexterin, den Modedesigner, eben denjenigen, der im Hamsterrad seines Unternehmens ökonomische Ziele verfolgt, noch die Freiheit für eine persönliche Entwicklung? Oder ist seine Kreativität längst lediglich Mittel zur Profitsteigerung und zur Unterhaltung eines gemütlichen Lebens geworden? Frei nach der guten alten Menschheitsfrage: Was zur Hölle tun wir hier eigentlich?

Der Fotograf des Abends ist Frank Pusch von der Nordaufnahme, das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Abgerundet wird die Veranstaltung von Moderator Freddy Radeke und unserem kreativen Superhelden Silverman.

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner