16. Juli 2015

KLUB DIALOG #33

suchen und finden

Kunsthalle Gröpelingen

Am 16.07.2015 heißt es „suchen und finden“ – beim KLUB DIALOG #33 ab 19:00 Uhr in der Kunsthalle Gröpelingen! (Gröpelinger Heerstraße 201/ Ecke Beim Ohlenhof, 28237 Bremen; Haltestelle „Lindenhofstraße“ der Bahnlinien 2 und 10). Dieser Abend findet in Kooperation mit Gröpelingen Marketing e. V., Kultur vor Ort e. V. und Nationale Stadtentwicklungspolitik statt.

Das Thema des Abends dreht sich rund um Ausbildungs- und Lebenswege: 

Es gibt ja Menschen, die wissen in der 5. Klasse schon, was sie später mal werden wollen. Beruflich, meine ich. Und dann machen sie genau das. Weil Schiffe schon immer eine wahnsinnige Faszination hatten, Oma das auch schon gemacht hat oder der Typ aus der Mittwochabendserie so cool war. Und während sie zielgerichtet durch die Schuljahre schreiten, träumen die anderen von diesem oder jenem oder arbeiten sich mit Fleiß hindurch, ohne recht zu wissen wofür. Aber auch das ist gut. Denn wer suchet, der geht manchmal unerwartete Wege, ist offen für Nichtgedachtes und lässt sich inspirieren. Von Freunden, Hobbys, der Familie oder Fernsehserien. Denn wie eigentlich entscheiden wir für unsere Zukunft? Gilt Vernunft, das Nächstbeste oder Neugier als Grund? Wie eigentlich fängt man an? Der Punkt ist ja: Diese Fragen hören nie auf. »Wenn ich mal groß bin, dann …« – mal ehrlich, das denken wir noch mit 45, oder? 

Unsere Gäste des Abends:

Nehlsen GmbH + Co KG

Wertstoffe. Entsorgung und Recycling sind erst der Anfang von Verantwortung. Denn zu einer lebenswerten Zukunft gehört weit mehr, glaubt man bei Nehlsen und so engagiert sich das Familienunternehmen für Mensch und Umwelt, fördert vor der eigenen Haustür und zudem weltweit. Upcycling als hohe Kunst der Wiederverwertung. Sozial, ökologisch, nachhaltig – saubere Sache!
www.nehlsen.com

Bremen Digitalmedia

Zukunftsnetz. Industrie 4.0 steht nicht nur vor der Tür, wir sind mitten drin. Und auch sonst sind interaktive Medien allgegenwärtig. Mit neuen Studienformaten, der Vernetzung von Wirtschaft und Kreativem kümmert sich der Branchenverband »bremen digitalmedia e.V.« um Informationstechnologie und Medien in der hanseatischen Region. Fachkräftemangel? Hier kommt die Gegenbewegung. Foto: Claas Premke
www.bremen-digitalmedia.de

INNSIDE, GfG/ Gruppe für Gestaltung, Weserport GmbH Bremen

Reiseberichte aus dem Leben. Ob alteingesessene Hafenwirtschaft oder die Neuen aus der Kreativ- und Medienwirtschaft – im Hafengebiet des Bremer Westens wird Wissen mit Begeisterung weitergegeben. Von Ideensuchern, Wohnkomfort und großen Schiffen berichten die Auszubildenden der »GfG/ Gruppe für Gestaltung«, »INNSIDE« und »Weserport GmbH Bremen«. Wege zum Tun.

Weserport GmbH Bremen

Vom Teer aufs Meer. Der weltweite Transport von Import-, Export und sonstigen Handelswaren füllt Binnen-, Küstenmotor- und Seeschiffe. Im letzten Jahr bedeutete das knapp 8 Mio. Tonnen Umschlag auf 335.000 m² Betriebsfläche und 1.850 m Kajenlänge mit 10 Kränen von bis zu 105 Tonnen Tragkraft – die »Weserport GmbH« sorgt für Bewegung in den stadtbremischen Häfen. Da gibt es immer viel zu tun! www.weserport.de

Azubi und Du

Wasserwege. Das Leben ist ein Fluss. Die Weser ist Verbindungselement zwischen Walle, Gröpelingen, Überseestadt und Industriehäfen. Und Anlass dafür, Kontakte zwischen Schulen, Betrieben und Kreativen herzustellen. »Zum Glück: Nah am Wasser gebaut! Ein Bündnis für Stadtteilmarketing in Bremen« führt sie zusammen. Denn nur wenn man sich begegnet, kann man gemeinsam etwas bewegen. Zum Beispiel im Projekt »Azubi und Du«. Ausgezeichnete Teilnahme. www.kultur-vor-ort.com, www.groepelingen.de

Europa und Du – Tarek Chalabi

Preisgekröntes aus Bremen für die Onlinewelt Visueller Ohrgenuss. Oder akustischer Augenschmaus? In jedem Fall ganz großes Kino! Denn die Nutzung von Bild, Ton, neuen Medien und kreativem Netzwerk führt zu preisgekrönten Ergebnissen. Zum Beispiel zum »European CIVIS Online Media Prize 2015«. Den gab’s für den Film »Tarek Chalabi«, entstanden im Rahmen des Projektes »Europa und Du?!«. Neben dem Medium Film kreieren die Jungs »vomhoerensehen« Webseiten, Kampagnen, Medienworkshops und andere Projekte mit crossmedialem Charakter. Macht zusammen kolossal viel Spaß. www.vomhoerensehen.de

Stunnah

Aufgewacht! »Stunnah« lädt ein zu geistigen und körperlichen Achterbahnfahrten. Hip-Hop-Feuerwerk, Drum‘n‘Bass-Beats und Dubstep-Einschläge, Reimakrobatik, Wortsalven und ohrwurmträchtige Doubletime-Rap-Einlagen. Wow! Das geht richtig nach vorn!

www.stunnah.de

Der Fotograf des Abends ist Michael Bahlo von der Nordaufnahme, das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG. Durch den Abend geleitet Freddy Radeke. 

Nach den Vorträgen warten die Kickertische von flixen auf Euch und die DJs der VibrA School of DJing stehen an den Turntables bereit. 

Wir freuen uns auf Euch!

Euer KLUB DIALOG-Team

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner