5. Februar 2015

KLUB DIALOG #28

abbiegen

Universum Bremen

Front square#28

Endlich! Am Donnerstag, 5. Februar, um  19 Uhr beginnt unser erster KLUB DIALOG-Abend dieses Jahres. Der rostrote Kubus des Universum® Bremen (Wiener Str. 1a, 28359 Bremen) bietet Raum für Vorträge, Lesungen, Workshops und Sonderausstellungen. Aktuell gerade “ENTSCHEIDEN. Eine Ausstellung über das Leben im Supermarkt der Möglichkeiten”. Dies nehmen wir zum Anlass dem Universum® Bremen einen Besuch abzustatten. Und Ihr seid Alle herzlich eingeladen! 

Aufgepasst! 
Von 18:00Uhr bis 19:00Uhr bekommen Besucher des KLUB DIALOG-Abends exklusiv ermäßigten Eintritt für die Sonderausstellung.

Das Thema des KLUB DIALOG-Abends lautet abbiegen:

Glatt und gerade liegt er vor uns, der Weg unseres Lebens. Wie Perlen auf einer Schnur reiht sich … öh … Moment! Ich hatte mir doch ’n Plan zurechtgelegt. Schule, Ausbildung, Beruf festgelegt, Anstellung, Geld … Das ist jetzt alles gar nicht so? Zugegeben, die Story von der organisierten Lebenslinie kommt einem schon lange komisch vor. Die Wahrheit? Abbiegen ist der Schlüssel zur Geraden. Ein ständiges Orientieren im unendlichen Meer der Möglichkeiten. Nicht immer verlässt man dabei freiwillig den bequemen Pfad, manchmal schupst einen das Leben unsanft auf neue Flugbahnen und man findet sich erstaunt neuen Herausforderungen gegenüber. Was für ein Gewinn Abbiegungen im Leben bedeuten, davon wissen unsere Bühnengäste im Februar zu berichten.

Freunde fürs Leben e. V.

Reden hilft. Manchmal ist das Leben schwerer als alles, was man tragen kann. Der Suizid erscheint manchen Jugendlichen als einziger Ausweg. Wenn die eigene Stabilität nicht ausreicht, brauchen wir ein Netzwerk, das uns auffängt. Wie Betroffene und Angehörige gemeinsam aus der Sprachlosigkeit herausfinden und dem Leben wieder begegnen, erklären Freunde fürs Leben – in Internet und Social Media. http://www.frnd.de

Liberté de Vivre

Erinnerungsstücke. In jeder Ritze sitzt eine kleine Geschichte, winzige Spuren erzählen Erlebtes aus alten Zeiten, in jeder Faser sammelt sich Vergangenes. Antike Möbel sind wie Chroniken. Einzelstücke aus Frankreich mit Leib und Seele haben es Merle Schreiber besonders angetan. Mit Hingabe restauriert sie Oberflächen, schafft Platz für Phantasie und Geborgenheit. Traumfänger in Shabby Chic. http://www.liberte-de-vivre.de

jung&geistreich Verlag

Chancengleichheit. Renommierte Schriftsteller, ökonomisch denkende Verlage – die Welt der poetischen Worte ist knallhartes Geschäft. Wirtschaftliche Sicherheit bestimmt die Auflage, junge Autoren dagegen haben es schwer, ihre Werke an den Leser zu bringen. Damit Qualität eine Chance bekommt, haben drei Jungs die Sache selbst in die Hand genommen. Ganz groß! http://www.jungundgeistreich.de

Descape

Seitenblicke. Viele Menschen träumen von einem Leben jenseits ihrer gewohnten Schreibtischkante. Neue Herausforderungen, unbekannte Orte. Gin Distiller in London, Messerschmied in Lauterbach oder Wildlife Ranger im fernen Costa Rica? Wer den Traumjob im wirklichen Leben unter realen Bedingungen ausprobieren möchte, für den bietet Descape Kurztrips in fremde Arbeitswelten. Inspiration trifft Neugier. http://www.descape.de

Scheitern

Umwege. Schockphase, Fehlertoleranz, Bewältigungsstrategie – Leben ist nicht immer sacht und sanft. Scheitern gehört dazu wie das Verblühen – wenn Neues gedacht werden soll, muss Gewohntes fehlschlagen. Leistungsgesellschaften wie die unsrige aber erwarten strahlendes Gelingen auf gerader Linie. Inspirierend absurd, wie eine Ausstellung zeigt. Scheitern mit Sinnlichkeit.

Matt & Basti

Jetzt geht’s los! Womit? Ach so. Na, mit Musik. Was für Musik? Ja, so richtig coole Musik eben. Die Spaß macht. Und mal ganz anders ist. Genauer? Nö. Wird nicht verraten. Wir horchen einfach mal, wo’s so hingeht. http://www.mattundbasti.de

https://youtu.be/Eo2v2YXjGaI

Der Fotograf des Abends ist Frank Pusch von der Nordaufnahme, das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG. Durch den Abend geleitet Freddy Radeke.

Fotos

3 Kommentare zu
KLUB DIALOG #28

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

freundlich unterstützt durch unsere Partner