22. Oktober 2014

KLUB DIALOG #26

kreativwirtschaften

Kesselhalle, Kulturzentrum Schlachthof e. V.

Der „Schlachthof“ – Bremens größtes Kulturzentrum – bietet Grandioses, Kleines, Feines, Rock, Pop, Punk, HipHop, Jazz, Chor und Weltmusik, Qualifizierung, Auseinandersetzung und Kooperationen. Geschmackssicher und vielfältig. Genau wie wir. Deshalb freuen wir uns sehr auf den KLUB DIALOG #26 am MITTWOCH, 22.10.2014 um 19:00 Uhr im Kulturzentrum Schlachthof e.V. (Findorffstraße 51, 28215 Bremen).
Das Thema des Abends lautet „kreativwirtschaften„:

Immer wieder das Gleiche. Seit Menschengedenken. Gleiche Aufgaben, gleiche Probleme, gleiche Hürden, gleiche … Moment. Wirklich gleich ist ja das Wenigste. Wenn man mal genau hinschaut. Bei eingehender Betrachtung ist nämlich alles immer anders. Vor allem, wenn man eine Aufgabe lösen will. Ja, nee, nicht diese Standardaufgaben. Oder, doch! Vielleicht gerade das Übliche. Das Althergebrachte. Schon immer Gewesene. Das kann vielleicht besonders gut und gerne abwegiges Denken vertragen. IT-Firmen beispielsweise oder Bestatter, Brauereien, soziale Jugendarbeit und ganz sicher auch Kriminalisten. Sie brauchen neue Ideen. Neue Ansätze. Weil: Andere Zeiten, andere Herausforderungen, andere Lösungen. Kreativwirtschaften sozusagen. Wie das gehen kann, davon erzählen unsere Bühnengäste im Oktober.

Axel Petermann

Täterdenken. Jeden Sonntag, 20:15, "Tatort" – für die einen Wochenendritual, für Axel Petermann Geschichten aus dem Alltag. Denn Profiling ist keine Hollywood-Erfindung, sondern der interdisziplinäre kriminalistische Ansatz zur Aufklärung eines unnatürlichen Todes. Spuren am Tatort, Hinweise an der Leiche, Analyse der Opferpersönlichkeit. Am Ende ist es trotzdem ein verdammt spannender Krimi. Faszinierend.

Bremer Braumanufaktur

Genussfänger. In Bayern gehört es zu den Grundnahrungsmitteln, in Bremen zur Tradition. Abseits kommerzieller Großkonzerne holt Markus Freybler die wahre Bierseele der Hansestadt zurück ins Leben. Sein Geheimnis: Simcoe, Cascade, Amarillo, Magnum, Hallertauer Perle, Hallertauer Mittelfrüh, dazu ein wenig dies, ein wenig jenes. Ahhhhh! Das Reinheitsgebot: Qualität. Kompromisslos. Bremisch.

trauerraum

Ruhe finden. Das Leben atmen, das Jetzt im Blick. Die Ohnmacht, wenn es zerbricht, die Trauer wortlos, der Schmerz dumpf und still. Oder unfassbar laut und unerwartet anders? Der Tod ist so einzigartig wie der Mensch, der ihn stirbt. Heiner Schomburg schenkt den Lebenden einen Raum für das ganz eigene Loslassen. Und einen Platz für die Begegnung mit dem Abschied. Achtsamkeit im Hier.

encoway

Jeder wie er mag. Hauptsache anders. Ausgefallene Sonderwünsche sind ihre liebsten Kunden. Denn: Geht nicht, gibt’s nicht. Behauptet Christoph Ranze und entwickelt standardisierte Individualisierungsoptionen für den Multi-Channel-Vertrieb von Variantenprodukten. Unlösbar kompliziert? Nein, marktorientiert, produktionslogistisch und Effizienz steigernd. Automatisierung für Individualisten.

Tuned-Jugendprojekte

Coole Plauderei? Nee, richtig fette Beats! Die Inhalte? Gewalt, Homophobie, Rassismus – hier wird nichts totgeschwiegen. Deutschlands einziger Rap-Pädagoge® Nico Hartung und sein Team kreieren Projekte zur intensiven Auseinandersetzung mit unbequemen Themen. Workshoparbeit mit kreativem Wumms – Sozialarbeit am Interesse der Jugendlichen. Stay tuned!

Michael Gerdes

Zum Seelebaumeln, genauen Hinhören, fröhlichen Tanz, zum Schwelgen, Schwirren und Schmunzeln – reduziert auf das Wesentliche erzählt Singer/Songwriter und Liedermacher Michael Gerdes kleine und große Szenen. Mit akustischer Gitarre, lyrischen Texten und einem Augenzwinkern nimmt er uns mit auf einen Spaziergang durch seine Gedankenwelt. Freudentanz und Paradies.

Der Fotograf des Abends ist Michael Bahlo von der Nordaufnahme, das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Filme sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu sehen. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG. Die musikalischen Momente hält Vollkonzert für uns fest. Abgerundet wird die Veranstaltung vom Moderator Sebastian Butte und unserem kreativen Superhelden Silverman.

KLUB DIALOG #26 „kreativwirtschaften“ am MITTWOCH, 22.10.2014 in der Kesselhalle des Kulturzentrum Schlachthof e. V. (Findorffstraße 51, 28215 Bremen).

Fotos

2 Kommentare zu
KLUB DIALOG #26

    • Vielen Dank, das freut uns zu hören!
      Wir fanden den Abend ebenfalls toll und freuen uns schon auf den KLUB DIALOG #27 am 13. November!

      Herzliche Grüße vom KLUB DIALOG-Team! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner