8. März 2018

KLUB ABEND #44

spielen

Skatehalle P5 | Sportgarten

Am 08. März 2018 ab 19:00 Uhr findet der KLUB ABEND #44 zum Thema ›spielen‹ statt. Wir treffen uns in der Skatehalle P5 des Sportgarten e.V. im Alten Postamt (An der Weide 50a in 28195 Bremen) und lernen fünf Bühnengäste kennen, die von ihrem ganz eigenen Spieltrieb berichten.

Wir spielen. Zum Vergnügen, aus Langeweile, mit Karten, Gedanken oder Risiken. Spielen ist kulturbildender Faktor, Vergnügen, Zeitvertreib oder Wettkampf, lustig, lehrreich oder herrlich zielfrei. Wir tun es selbstvergessen, verbissen oder voller Hingabe. Entwickeln unsere individuellen Fähigkeiten und werden zu dem, der wir sind. Kurz: Spielen hilft bei der Sinnfindung. Und dafür ist man nie zu alt. Entdecken Kinder vor allem spielend die Welt, versuchen wir als Erwachsene eben diese im Spiel zu vergessen. Ob Suche oder Zerstreuung, manchmal wird aus dem Spiel bitterer Ernst. Regeln werden zum Gesetz. Am Kartentisch wie in der Weltpolitik. Nun also, Homo ludens? Homo Faber? Oder Homo oeconomicus? Zwischen Spiel und Nutzenmaximierung liegt die Arbeit. Denn erst im Spiel entsteht Kreativität, Energie und Kraft, und alles ist möglich. Spielen ist der Motor der Innovation. Nun denn, Homo-wie-auch-immer: Komm spielen!

Wir danken Simon Wenkelewsky, der uns als Co-Kurator während des Prozesses zu dieser Veranstaltung zur Seite steht!

Michael Bahlo von der NORDAUFNAHME sorgt für die richtigen Bilder des Abends. Das Bewegte hält eventfive fest. Bilder und Videos sind nach jeder Veranstaltung auf www.klub-dialog.de zu finden. Um Ton und Technik kümmern sich die Auszubildenden der JOKE Event AG
:phil sorgt für die richtigen Zwischentöne des Abends und flixen für den sportlichen Ausgleich.

Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

freundlich unterstützt durch unsere Partner