Pressemitteilung

Pressemitteilung 03/2014

durchdrehen

PRESSEMITTEILUNG

KLUB DIALOG #20 am 27. März in der Schaulust

Bremen, 17.03.2014. Der KLUB DIALOG e.V. präsentiert am Donnerstag, 27. März, ab 19.00 Uhr in der Schaulust (Güterbahnhof, Tor 48, 28195 Bremen) Menschen und Geschichten aus der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft. „Durchdrehen“ ist das Motto des KLUB DIALOG #20, bei dem fünf Bühnengäste in jeweils sieben Minuten ihre Projekte vorstellen.

Mit dabei ist Jonas Ginter, Produzent von Fotos, Texten und Filmen für Zeitungen, Magazine und Unternehmen. Ebenfalls ein Allrounder ist Friedel Muders, der als Grafiker und Musiker mit seinem Label „Fuego“ unter anderem digitale Musik vertreibt und Ebooks produziert.

Hilmar Bender ist Texter und Autor, der unter anderem das Buch „Jared Leto: 30 Seconds to Mars und das Leben als Schauspieler“ geschrieben hat. Frank Schaub hat sich auf 3D-Technologie spezialisiert und entwickelt seine 3D-Fotografie stetig weiter. „Serve the City“ ist ein Cloud-artiges Netzwerk, das durch gemeinsames Arbeiten dabei hilft, soziale, kulturelle und religiöse Barrieren zu überschreiten.

Vor und nach den Präsentationen kommt der Bremer Musiker Grillmaster Flash auf die Bühne, der eigens zum Motto des KLUB DIALOG-Abends Songs geschrieben hat. Organisiert wird der Abend vom KLUB DIALOG e.V., dem Verein von Kreativen für Kreative in Bremen.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Der Eintritt ist frei. Wir bitten Sie, einen Veranstaltungshinweis zu veröffentlichen und freuen uns über Ihren Besuch beim KLUB DIALOG-Abend.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an:

Claudia Adam, Projektmanagerin KLUB DIALOG e.V., Telefon: 0421-16105227; E-Mail: ca@klub-dialog.de, www.klub-dialog.de

Mehr über die Gäste des Abends:

Jonas Ginter – http://www.jonasginter.de

Fuego – http://www.fuego.de/

Hilmar Bender – http://www.hilmar.be/

Frank Schaub – http://www.frankschaub.de/

Serve the City – https://www.servethecity-bremen.de/

Grillmaster Flash – http://grillmaster-flash.de/

KLUB DIALOG e.V.

KLUB DIALOG e.V. bietet Profis aus den verschiedenen Zweigen der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft eine Plattform, um sich branchenübergreifend besser kennenzulernen und miteinander zu vernetzen. Seit 2011 ist KLUB DIALOG ein Verein mit Sitz in der Alten Schnapsfabrik und engagiert sich für die Vernetzung und Sichtbarkeit der Kultur- und Kreativwirtschaft in Bremen und darüber hinaus.

Entstanden ist das Netzwerk 2009 als KLUB ANALOG auf Initiative der Wirtschafsförderung Bremen (WFB) und in Zusammenarbeit mit Akteuren der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft. 2010 wandelte er sich zum KLUB DIALOG und wird weiterhin von der WFB unterstützt.

Die Idee der KLUB DIALOG ABENDE ist: Erst Anderen zuhören oder zugucken. Anschließend selbst reden, Fragen stellen, sich einmischen und über Gehörtes und Gesehenes austauschen und netzwerken. Schließlich tragen wir ja den DIALOG in unserem Namen!

Claudia Adam

ehemalige Projektmanagerin beim KLUB DIALOG e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.