Logbuch | Bücher in Walle

20.4. Jutta Reichelt liest

»Es wäre schön & andere Erzählungen«

Die Bremer Autorin liest aus ihrem Erzählband »Es wäre schön«, 2014 als erster Pressendruck bei uns im Logbuch Verlag erschienen. 
 
Jutta Reichelt erzählt in schnörkellos präziser Sprache von Menschen, mit denen auf jeweils ganz eigene Weise etwas nicht zu stimmen scheint. Mit leisem Humor und Empathie begleitet sie ihre unverwechselbaren Figuren bei dem Versuch, ihrem Leben eine Wendung zu geben. 
 
Die mehrfach ausgezeichnete Autorin veröffentlichte zuletzt den Roman »Wiederholte Verdächtigungen« (Klöpfer & Meyer) und schrieb mit Schülern in Bremerhaven einen Schulhausroman. Sie gibt regelmäßig Schreibworkshops und bloggt »Über das Schreiben von Geschichten«. Vergangenes Jahr erschien ihr »Geschichten-Generator«, ein spielerisches Tool in Kartenform, das zum Entwickeln und Erzählen von eigenen Geschichten animiert.
 
Am heutigen Abend liest sie neben Texten aus »Es wäre schön« auch eine unveröffentlichte Erzählung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu Fragen und Austausch.
 
Auf einen Blick:
Wann: Freitag, 20. April 2018
Wann genau: 19.30 Uhr
Wo: Logbuchladen | Vegesacker Str. 1, 28219 Bremen
Eintritt: 10€

Die Tickets kannst du reservieren unter:
Mail: info@logbuchladen.de
Telefon: 0421 – 69 19 38 41

Schreibe einen Kommentar

Your post will not be published but sent to the author's e-mail